Good Privacy

Datenschutzpolitik der Swiss Direct Marketing AG

Absichtserklärung der Geschäftsleitung

Die Leitung der Swiss Direct Marketing AG verpflichtet sich, dem Thema Datenschutz entsprechend hohe Priorität einzuräumen. Es wird sichergestellt, dass die Faktoren Mensch, Organisation und Technik in den gesamten Prozessen integriert sind und  einem laufenden Verbesserungsprozess unterliegen.

Um diesem Aspekt Nachdruck zu verleihen, haben wir für alle Prozesse und Dienstleistungen im Umgang mit den Daten unserer Kunden das Datenschutzgütesiegel GoodPriv@cy® erlangt. Dadurch haben wir uns verpflichtet, den hohen Anforderungen des heutigen Datenschutzes gerecht zu werden.

Zur Erfüllung unserer Aufgaben ist es unumgänglich, dass Personen- sowie Firmendaten gespeichert, bearbeitet und nur für den vorgesehenen Zweck verwendet werden.

Die Swiss Direct Marketing AG stellt dabei sicher, dass das Datenschutzgesetz (DSG) und die Regelungen der Verbände, insbesondere der Ehrenkodex des Schweizer Dialogmarketing Verbandes (SDV) eingehalten werden.

Datensicherheit

Die Swiss Direct Marketing AG gewährt physische Sicherheit des Datenmaterials. Die Produktionsräume sind durch geeignete physische Massnahmen vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Die Funktion und Stellung eines Mitarbeiters bestimmt seine Zutritts- und Zugriffsberechtigung.

Um die Daten vor Fremdzugriff, Manipulation, Veränderung oder Verlust zu schützen, treffen wir alle verhältnismässigen, technischen und organisatorischen Vorkehrungen.

Wir verpflichten uns, das uns übertragene Datenmaterial nach der Verarbeitung zu löschen oder es gegebenenfalls zurückzugeben.

Datenschutz

Die Mitarbeiter der Swiss Direct Marketing AG werden entsprechend geschult und angehalten, die Datenschutz-Richtlinien unter allen Umständen einzuhalten. So garantieren wir auf allen Ebenen den Datenschutz, die Informationssicherheit und die kontinuierliche Verbesserung unseres Datenschutzmanagementsystems (DSMS).

Wir stellen sicher, dass die gesetzlichen Rechte wie Auskunftsrecht oder Berichtigungsrecht von den betroffenen natürlichen oder juristischen Personen ausgeübt werden können.

Haben Sie Fragen zum Datenschutz? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, Umberto Di Federico.

Download Zertifikat