GfM


Mehr als 500 Anmeldungen für die GfM-Trend-Tagung und somit Übertreffung der Erwartungen.
Mehr als 500 Anmeldungen für die GfM-Trend-Tagung und somit Übertreffung der Erwartungen.

Ausgangslage
Die GfM (Gesellschaft für Marketing) veranstaltet jährlich die GfM-Trend-Tagung. Die starke Verbreitung von Tablets und Smartphones im Schweizer hat die GfM dazu bewegt, ihre Gäste nicht nur physisch sondern auf allen Kanälen anzusprechen und einzuladen.

Zielsetzung
Ziel war es, 500 Anmeldungen für die GfM Marketing-Trend-Tagung zu generieren.

Ausführung
Mit dem «Event Invitation Concept» der Swiss Direct Marketing AG wurden die Kunden auf allen Kanälen angesprochen ─ Print, Mobile, Web, E-Mail ─ und dies immer hochgradig personalisiert.

Zum Anstoss der Kampagne Mitte September 2013 wurde mit einer personalisierten Postkarte auf den Event aufmerksam gemacht. Mittels QR-Code oder PURL gelangten die Interessenten auf eine personalisierte Landingpage, wo sie sich für die GfM Marketing-Trend-Tagung anmelden konnten.

Während fünf Monaten erhielten die Adressaten Newsletter, physische Broschüren und Reminder-E-Mails ─ ebenfalls immer personalisiert und immer verbunden mit einer Landingpage mit vorpersonalisiertem Anmeldeformular.

Resultat
Mit dem «Event Invitation Concept» konnte die Swiss Direct Marketing AG eine Postkarte, fünf Newsletter und drei Broschüren für GfM konzipieren und verschicken sowie das ganze Reporting und das Datenmanagement übernehmen.

Mit der Verknüpfung zum Online-Kanal konnte das vorgegebene Ziel von 500 Anmeldungen sogar übertroffen werden. Insgesamt wurde eine Anmelde-Response-Rate von über 9 Prozent erzielt.


Beispiel aus der Praxis sehen!

Damit Sie sich ein konkretes Bild von Multichannel Direct Marketing machen können, bieten wir Ihnen eine Live-Demo an. Überzeugen Sie sich selbst und maximieren Sie den Response schon bei Ihrer nächsten Kampagne.