Personalisierung und Individualisierung fördert die Kauflust

Personalisierung und Individualisierung fördert die Kauflust

Mithilfe von cleverer Personalisierung und Individualisierung können Mailings spielend leicht neue Kunden gewinnen oder die Treue von Stammkunden fördern.

Mailings sind nach wie vor das Werbemittel im Direktmarketing schlechthin – also gestalten Sie es effektiv! Der Klassiker im neuen Gewand: Durch clevere Personalisierung und Individualisierung erregen Multichannel Direct Marketing Massnahmen eine erhöhte Aufmerksamkeit, die bis zu 30 Prozent mehr Response einbringt. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten des Personalisierens und Individualisierens und wie Sie sie gewinnbringend umsetzen können.

 

Personalisierung und Individualisierung von Direct Mailings

Mailings sind Massen-Postsendungen mit dem Ziel, dass die Adressaten dem in den Mailings präsentierten Angebot eine hohe Aufmerksamkeit schenken und das betreffende Produkt oder die betreffende Dienstleistung schlussendlich kaufen. Um die Kauflust der (Neu-)Kunden auch wirklich zu erhöhen, sollte man die Mailings personalisiert bzw. individualisiert versenden.

Personalisierung und Individualisierung bedeutet, dass der Kunde in dem Mailing persönlich mit seinem Namen angesprochen wird. Zusätzlich kann das Angebot, basierend auf seinen Vorlieben, spezialisiert und auf ihn zugeschnitten werden. Dies realisieren Marketer mit Hilfe von individualisierten Bildern, Texten, Perforationen sowie gesteuerten Beilagen. Mailings bieten damit die Chance, Kunden- oder Zielgruppen direkt anzusprechen.

Wenn ein Kunde seinen Namen aufgedruckt sieht, fühlt er sich automatisch persönlich angesprochen, und die Anrede wirkt als Türöffner. Stimmt dann die darauffolgende Werbebotschaft mit seinen Interessen und Bedürfnissen überein, schenkt der Empfänger Ihrem Mailing automatisch mehr Beachtung. Dieser Prozess steigert schlussendlich die Wahrscheinlichkeit einer Reaktion des Rezipienten um ein Vielfaches.

Damit sich ein Kunde auf Augenhöhe angesprochen fühlt, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein: Die Schreibweise von Namen und Adresse müssen korrekt und die zuvor angestellte Analyse des Kaufverhaltens zutreffend sein.

 

Wie können solche Personalisierungen und Individualisierungen aussehen?

Den Gestaltungsmöglichkeiten sind in dieser Hinsicht kaum Grenzen gesetzt. Überdies ist Personalisierung und Individualisierung nicht nur im Printbereich, sondern auch webbasiert möglich. Das wesentliche Qualitätsmerkmal kommt durch die Personalisierung und Individualisierung zustande.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen einige Möglichkeiten, die als Anregungen für Ihre Fantasie dienen sollen. Letztlich entscheidet aber Ihr Geschmack kombiniert mit Ihren individuellen Zielen, wie und über welche Sinne Sie Ihre Kunden erreichen möchten.

 

Print

Gerade im Printbereich sind die Möglichkeiten sehr gross. Zu achten ist zuerst einmal auf die Auswahl des Materials sowie dessen Form. Auch integrierte Bilder und Textbausteine in einem Mailing können individuell auf die Rezipienten zugeschnitten werden. Perforationen oder Falzungen können ebenfalls Teil eines Mailings sein. Beispielsweise sind personalisierte Antwortkarten mit Hilfe einer Perforation leicht abtrennbar und durch die Personalisierung einfach auszufüllen. Das ermöglicht es dem Kunden, ohne viel Aufwand zu reagieren.

Für solche personalisierte und individualisierte Mailings ist der Digitaldruck geradezu prädestiniert. Dadurch können simultan fixe und variable Bild- und Textelemente in einem Schritt gedruckt werden. So kann nicht nur der Text personalisiert werden, sondern auch Bilder können entsprechend den Vorlieben des Kunden individualisiert werden – und das ohne grosse Mehrkosten im Druckprozess, da ein Vordruck in diesem Verfahren wegfällt.

Last but not least können einem Schreiben sogar individualisierte Beilagen hinzugefügt werden, beispielsweise passende Coupons oder Muster von Produkten.

Auf Papier oder Karton gedruckte Mailings sprechen mehrere Sinne gleichzeitig an: Der Kunde kann anfassen, fühlen und spielen.

 

Web

Wie bereits erwähnt, ist Personalisierung und Individualisierung nicht nur im Printbereich möglich. Webbasiert können (potentielle) Kunden mit Hilfe einer personalisierten Landingpage angesprochen werden. Dabei handelt es sich um schlanke, gezielt auf das Angebot abgestimmte und vom normalen Webauftritt losgelöste Websites.
Die Rezipienten können auf diesen Seiten persönlich mit ihrem Namen angesprochen werden. Zusätzlich können hier individualisierte Inhalte wie spezifische Bilder, Texte oder auch Videos mit einfliessen.

Aufgerufen werden die personalisierten Landingpages durch eine eigens dafür definierte URL (eine sogenannte PURL) oder einen personalisierten QR-Code. Auf diese Weise können auch personalisierte und individualisierte Mailings crossmedial kombiniert werden. Beispielsweise können Sie in einem Mailing den persönlichen QR-Code aufdrucken, mit dem die Kunden dann auf die personalisierten Landingpages gelangen.

 

Zwei Beispiele zur Veranschaulichung

Beispiel 1:

Nehmen wir einmal an, Ihr Unternehmen ist im Haustierbedarf tätig und möchte mit Hilfe eines Mailings die Kunden auf ein neues Tierfuttersortiment aufmerksam machen. Anhand des Kaufverhaltens Ihrer Kunden ist im Datenstamm hinterlegt, welche Kunden Katzen- und welche Hundehalter sind.

Im Mailing sprechen Sie nun als Erstes Ihre Kunden persönlich mit dem Namen an, wodurch Sie dessen Aufmerksamkeit steigern. Anschliessend folgt ein Tierbild. Und hier kommt erstmals die Individualisierung zum Zug: Bei den Hundehaltern wird ein Hundebild und bei den Katzenhaltern das Bild einer Katze eingefügt. Daraufhin folgt ein Text, in welchem Sie das jeweilige Futter und dessen Besonderheiten vorstellen. Zu guter Letzt überraschen Sie noch mit einer passenden Beilage: Die Hundehalter erhalten zusätzlich eine Portion Hundefutter und Katzenhalter eine Portion Futter für ihre Katze.

Mit Hilfe sowohl vielschichtiger als auch korrekter Daten holen Sie die Empfänger genau da ab, wo sie offen für eine Aktion sind.

 

Beispiel 2:

Für unser zweites Beispiel stellen wir uns einen De­tail­händ­ler vor, der Windeln für Babys vertreibt. Die Kunden können dann unterschiedliche Mailings erhalten, abhängig davon ob sie (bereits) ein Baby haben oder nicht. In ersterem Fall kann noch eine weitere Dimension hinzugezogen werden. Bei Haushalten mit Baby kann man anhand von dessen Geburtsdatum zusätzlich auf das jeweilige Alter des Kindes eingehen. So erhalten beispielsweise Familien mit einem Neugeborenen Windeln in der kleinsten Grösse. Passend zum Alter des Kindes kann diese Grösse im Verlaufe der Zeit angepasst werden.

 

Vorteile von personalisiertem Content auf einen Blick

Personalisierte Multichannel Direct Marketing Massnahmen bringen deutliche Vorteile für Ihr Business: zufriedenere Kunden, die nachgewiesenermassen längere Zeit auf Ihren Websites bleiben, sich Ihrem Unternehmen gegenüber loyaler verhalten, ein gesteigertes Involvement aufweisen und aufgrund der Personalisierung Ihrem Unternehmen gegenüber sehr positiv eingestellt sind. Damit hat personalisierter Content einen deutlichen Effekt auf Ihr Business. Zudem kann die Bild- und Textaufbereitung individuell auf das frühere Kaufverhalten des Kunden zugeschnitten werden, sodass dieser eine Werbung nach Mass erhält.

Die Kunden fühlen sich wertgeschätzt und in ihren Bedürfnissen wahrgenommen, was wiederum ihre Kauflust fördert. Zusätzlich zu der direkten Ansprache kann ihre positive Einstellung durch das Ansprechen mehrerer Sinne (Sehen, Anfassen etc.) weiter gefördert werden. Und Ihre Kunden erreichen Sie auf diese Weise auf jeden Fall, da personalisierter Content trotz eines „Keine Werbung“-Aufklebers am Briefkasten zugestellt werden darf.

Das wird sich schlussendlich nicht nur an einem gesteigerten Kaufverhalten der so angesprochenen Kunden, sondern auch in Ihren Verkaufszahlen bemerkbar machen. Sie bauen sich auf diese Weise einen individuellen Kundendatenstamm auf, mit dessen Hilfe Sie Reaktionen von Kunden ohne viel Aufwand auslösen können.

 

Kosten-Nutzen-Frage

Dachten Sie bislang, dass personalisierter Content zu aufwändig und komplex für Ihr Unternehmen sei, und sind Sie sich deshalb unsicher, ob sich der Aufwand für das Personalisieren und Individualisieren tatsächlich lohnt? Dann werfen Sie einen Blick auf die schlagkräftigen Argumente, die für das Personalisieren und Individualisieren sprechen:

  • Die Umsetzung personalisierter und individualisierter Massnahmen ist für alle Unternehmensgrössen möglich, da Aufwand und Kosten Ihrem jeweiligen Unternehmensrahmen individuell angepasst werden können.
  • Es ist nur wenig Aufwand erforderlich, doch spricht das Ergebnis für sich: Mailings sind deutlich günstiger und damit ökonomischer als ein persönlicher Werbekontakt (z. B. via Vertreter oder eine Messe). Zum Beispiel könnte eine Landingpage ein erster Schritt sein, der keinen grossen Mehraufwand für Sie bedeutet.
  • Personalisierung bietet umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten. So kann einem (potentiellen) Kunden die Antwortmöglichkeit auf ein Mailing durch vorausgefüllte Formulare erleichtert werden. Diese Vereinfachung steigert die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde schlussendlich auch antworten wird.
  • Eventuelle Mehrkosten durch Personalisierungsprozesse holen Sie spielend durch loyalere, zufriedenere und letztlich kaufreudigere Kunden wieder herein. Investieren Sie an dieser wichtigen Stellschraube, können Sie jahrelang profitieren, indem Sie sich das Image eines besonders serviceorientierten Unternehmens aufbauen.

 

Fazit

Personalisierte und individualisierte Multichannel Direct Marketing Massnahmen sind ein smarter Türöffner, der die Kauflust ungemein erhöht. Dabei fängt jeder einmal klein an – über kleine Umfragen oder Gewinnspiele gelangen Sie peu à peu an Kundendaten und bauen sich so beständig eine wachsende Kundendatenbank auf.

Mithilfe unserer Tipps haben Sie einen Überblick über die ideale Gestaltung von personalisierten Multichannel Direct Marketing Massnahmen erhalten. Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich, aus den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, Personalisierungsverfahren und Umsetzungsempfehlungen das Passende für Ihr Unternehmen zusammenstellen. Beginnen Sie noch heute, in das Wachstum Ihres Unternehmens zu investieren.

 

Swiss Direct Marketing – Creating Response

Wünschen Sie sich mehr Response auf Ihre Marketing-Kampagnen?

Die Swiss Direct Marketing AG entwickelt und realisiert Direct Marketing Kampagnen mit überdurchschnittlichem Response, weil die Empfänger ihre Responsemöglichkeit individuell wählen. Je nach Vorliebe kommunizieren sie via Mobile, Desktop oder physischer Antwortkarte.

Gerne zeigen wir Ihnen, wie wir mit Multichannel Direct Marketing auch Ihren Kampagnenerfolg optimieren.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Blog abonnieren